„Jede Medaille hat zwei Seiten“ – AfD sprach mit Großtrebener Bürgern über geplante Funkanlage

großtreben mobilfunk gudrun petzold

Die nordsächsische Landtagsabgeordnete Gudrun Petzold hat am 20.7.2021 in Großtreben (Gemeinde Beilrode) einen Infostand zur dort geplanten Mobilfunk-Anlage durchgeführt. Bis zum 31.7.2021 bittet die Gemeinde Beilrode dazu um die Rückmeldung der Bürger. Frau Petzold erklärt vor diesem Hintergrund:

„Ich habe mit den Bürgern in Großtreben zahlreiche interessante und konstruktive Gespräche geführt. Dabei stellte sich heraus, dass die – für die Spitze des örtlichen Gotteshauses vorgesehene – Funkanlage bei vielen Einheimischen auf Ablehnung stößt. Ein Teil der Betroffenen denkt schon über alternative Standorte für die Mobilfunk-Anlage nach, um die angestrebte bessere Netzabdeckung mit einer geringeren Strahlungsbelastung zu verbinden!

Bürger denken bereits über Alternativen nach

Die möglichen gesundheitlichen Risiken der hier wohl zum Einsatz kommenden Mobilfunk-Technologien ließen viele Bürger äußerst nachdenklich werden. Hinzu kommt, dass Turmfalken und ein Storch im Umfeld des christlichen Gotteshauses leben. Damit die Gesundheit von Mensch und Natur nicht unnötig gefährdet wird, rufe ich die Bürger eindringlich auf, ihre Meinung der Gemeinde Beilrode bis zum 31.7.2021 mitzuteilen. Und auch nach diesem Termin werde ich mit aller Kraft für eine Lösung im Sinne der Einheimischen kämpfen!“

Gudrun Petzold

Mitglied im Sächsischen Landtag
Mitglied im Nordsächsischen Kreistag

Bürgerinformation in Großtreben am 20.7.2021

Am Dienstag, den 20.07.2021, führt die AfD-Landtagsabgeordnete Gudrun Petzold, in der Zeit von 15 bis 18:00 Uhr, eine Bürgerinformation in Großtreben durch. Gemeinsam mit dem AfD-Kreisvorsitzenden und Bundestagsdirektkandidat René Bochmann informiert Sie im Bereich der Bushaltestelle (Kirchgasse) über die bevorstehende Antennen-Installation auf dem Großtrebener Kirchturm.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.