Haltepunkt „Heidebahnhof Klitzschen“: Die AfD bleibt weiter am Ball

haltepunkt klitzschen

Zu den wichtigen Bürgeranliegen während meiner Zeit als direkt gewählte nordsächsische Landtagsabgeordnete zählte zweifelsfrei die Reaktivierung des Haltepunkts „Heidebahnhof Klitzschen“. Als Landtagsabgeordnete habe ich die sich tatkräftig für dieses Anliegen einsetzende „Kommunalen Interessengemeinschaft Heidebahnhof Klitzschen“ unterstützt. So gelang es der Interessengemeinschaft, zu zielorientierten Arbeitstreffen zahlreiche Kommunalpolitiker und kommunale Interessenvertreter sowie Vertreter des Landratsamtes parteiübergreifend an einen Tisch zu bringen.

19.06.2024

Auch unser direkt gewählter nordsächsischer Bundestagsabgeordneter, Herr René Bochmann, unterstützt als Mitglied des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag eine Reaktivierung des „Heidebahnhofs Klitzschen“ tatkräftig. Am 29.05.2024 war Herr Bochmann wieder vor Ort, um sich ein aktuelles Bild der Lage zu verschaffen!

Altparteien lehnten AfD-Antrag zur Reaktivierung ab

Als einer der Höhepunkte unserer Arbeit kann zweifelsohne der am 18.06.2021 seitens der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag eingebrachte Antrag „Reaktivierung eines Haltepunkts am Heidebahnhof Klitzschen als Bedarfshalt auf der Regionalbahnstrecke Torgau-Leipzig“ genannt werden. Leider hat sich der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herr Martin Dulig (SPD), in einem Schreiben an den „Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr“ gegen unseren Antrag ausgesprochen. Zudem verweigerten die etablierten Parteien auch im Sächsischen Landtag wieder einmal ihre Unterstützung für diesen unideologischen und vernunftorientierten Antrag!

Die „Kommunalen Interessengemeinschaft Heidebahnhof Klitzschen“ hat es jedoch geschafft, Bürgermeister der umliegenden Gemeinden Mockrehna, Dreiheide und Belgern-Schildau für ihr Anliegen zu gewinnen. Die drei Bürgermeister haben gemeinsam mit dem Obmann der Interessengemeinschaft, Herrn Wendt, am 27.01.2022 ein symbolstarkes Schreiben mit der Aufforderung zur Reaktivierung eines Haltepunktes am „Heidebahnhof Klitzschen“ unterzeichnet. Zudem will die Interessengemeinschaft den nah an der Dübener Heide gelegenen Ort Klitzschen für den Tourismus ansprechend gestalten, um eine Reaktivierung des Haltepunkts aussichtsreicher werden zu lassen (siehe Bilder oben).

Interessengemeinschaft gibt nicht klein bei

In einem hier einsehbaren abschließenden Schreiben an den Obmann der „Kommunalen Interessengemeinschaft Heidebahnhof Klitzschen“, Herrn Wendt, habe ich ihm noch einmal meine Anerkennung für sein großes Engagement ausgesprochen und ihn ermuntert, dieses wichtige Anliegen weiter zu verfolgen! Hier finden Sie das Schreiben vom 04.06.2024 an Herrn Wendt, welches auch einen kleinen Rückblick auf unsere Bemühungen enthält. Mir wurde bereits von einem AfD-Abgeordneten des Sächsischen Landtags zugesichert, dass er sich im Falle seiner Wiederwahl am 01.09.2024 auch weiterhin im Sächsischen Landtag für die Reaktivierung des Haltepunkts „Heidebahnhof Klitzschen“ einsetzen will.

 

03.06.2024: MdB/MdL-Sprechstunde der AfD beim Markt in Oschatz!

AfD Nordsachsen Oschatz

Am kommenden Montag, den 03.06.2024, findet die MdB/MdL-Sprechstunde in Oschatz von 15 bis 18 Uhr auf der Sporerstraße Richtung Marktplatz statt. Dort sind auch die Schülerkalender des Sächsischen Landtags für das Schuljahr 2024/25 kostenlos erhältlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.